Spantensatz: Prinz Eugen in 1/100


Spantensatz: Prinz Eugen in 1/100

89,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Spantensatz der Prinz Eugen in 1/100.

Bausatz:

Der 21 Spanten umfassende Bausatz für den Rumpf des schweren Kreuzers wurde nach Original Bauunterlagen gezeichnet und gefräst, eine passende Beplankung wurde im Breitenverhältnis bereits einbezogen.

Material:

Zur Verwendung kommt 6mm starkes Birken-Multiplex-Sperrholz, welches sich durch seine hohe Steifigkeit und gute Oberflächenhärte auszeichnet.

Sonstiges:

Neben den Spanten erhalten Sie auch eine bemaßte Bauzeichnung zur richtigen Anordnung der Spanten auf dem Hellingbrett.

Zum Original:

Die Prinz Eugen war das 3te Schiff der Admiral-Hipper Klasse und auch das einzige Großkampfschiff der ehemaligen Kriegsmarine welches den Krieg mehr oder weniger unbeschadet überstanden hat.

Sein nasses Grab fand der schwere Kreuzer erst bei amerikanischen Atombomben-Tests im Bikini Atoll, wo sein stählerner Rumpf noch immer auf dem Rückenliegend durch die Wellen bricht.

Über eine Hebung des Kreuzers wird bis heute immer wieder diskutiert, aus Angst vor Reststrahlung und Altlasten an Board des Schiffes jedoch bis heute verworfen.

 

Kit: Frames of the Prinz Eugen in 1/100.

The kit:
The 21 frames comprehensive kit for the trunk of the heavy cruiser was after
Drawn by original construction documents and milled, a suitable cladding has already been included in the width ratio.
Material:
To use comes 6mm thick birch multiplex plywood, which is distinguished by its high stiffness and good surface hardness.
Others:
In addition to the frames you also get a dimensioned construction drawing for proper placement of the frames on the slipway board.
To the original:
The Prinz Eugen was the 3rd ship of the Admiral Hipper-class and also the only capital ship of the german navy  which having survived the war more or less unscathed.
His watery grave  has the heavy cruiser found first at the American atomic bomb tests at the Bikini Atoll, where its steel hull still breaks lying on his back through the waves.
Over a raising of the cruiser is discussed until today again, for fear of residual radiation and contamination on board the vessel, however, rejected to date.

 

 

 

 

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: Spantensätze